Clarissa Pinkola Estes glaubt, dass eine Frau* nur stark, gesund, kreativ und glücklich sein kann, wenn sie zu den Wurzeln ihrer instinktiven Natur zurückfindet – zur “Wolfsfrau”, der wilden, ungezähmten Urfrau in ihr. Rund zwanzig Mythen, Märchen und Geschichten aus den verschiedenen Kulturkreisen dieser Welt erzählt und analysiert die Autorin, damit Frauen* wieder zu ihren instinkthaften Eigenschaften finden.

/* Anmerkung der Redaktion: Hier wird nicht explizit über Wut gesprochen. Trotzdem darf das Buch in keiner Auflistung fehlen, da es die wilde Frau* in uns weckt.*\

Buch: Heyne Verlag