Alice (ja, wie im Wunderland) setzt sich mit ihrem Gewicht auseinander, ihrem Selbstbildnis, ihrer Wut und dem Fakt dass eine radikal-feministische Gruppe in New York anfängt Vergewaltiger zu jagen, foltern und zu töten.

Ein spannendes Gedankenexperiment, was sich damit auseinandersetzt was passieren würde wenn Frauen sich auch physisch gegen Sexismus und sexualisierte Gewalt wehren würden.

Zum Trailer: YouTube